Was ist ELCT und wie fing alles an?


English Language Communication Training ist ein Dienstleister für Kommunikationstrainings und -workshops, den ich 2008 in Deutschland gegründet habe. Mein Name ist Alisa Kasle-Henke. Ich bin Kommunikationstrainerin und Englischdozentin mit einer mehr als zwanzigjährigen Berufserfahrung auf diesem Gebiet. Gebürtig stamme ich aus Kansas City, Missouri (USA). Meinen Bachelor-Abschluss in Germanistik und Politikwissenschaft erhielt ich 1992 von der University of Vermont; im Rahmen des Studiums verbrachte ich auch ein Auslandsjahr in Deutschland an der Albert-Ludwigs-Universität zu Freiburg. Nach dem Bachelorstudium unterrichtete ich ein Jahr an Schulen in Wien (Österreich), bevor ich 1993 nach Deutschland übersiedelte. 1998 schloss ich ein Magisterstudium an der Universität Paderborn in den Fächern Amerikanistik, Neuere deutsche Literaturwissenschaft and Sozialwissenschaften ab. Seit 1993 habe ich an der Universität Paderborn, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin, der Universität Augsburg und der Hochschule Augsburg gearbeitet. Seit 1994 unterrichte ich zudem Manager, Mitarbeiter, Trainees und Studenten in Unternehmen und Institutionen in vielen Teilen Europas, u.a. in Frankreich, Österreich, Deutschland und England. Seit einigen Jahren führe ich außerdem zahlreiche Workshops für die 11. Jahrgangsstufe an bayerischen Gymnasien im Rahmen des neu geschaffenen Seminarprogramms durch. Seit 2009 bin ich Dozentin am Zentrum für Sprache und Interkulturelle Kommunikation (ZSI) der Hochschule Augsburg. Ich habe dort eine feste Teilzeitstelle, die mir genügend Freiraum lässt, um ELCT erfolgreich zu führen.